Donnerstag, 09.06.2016

08:30 - 10:00

ECC Raum 2

Hämodynamisches Montoring beim kreislaufinstabilen Patienten

Moderation: M. Kochanek, Köln; B. Saugel, Hamburg

08:30
Allgemeine Grundlagen des erweiterten hämodynamischen Monitorings in der internistischen Intensivmedizin
 

W. Huber, München

08:50
Hämodynamisches Monitoring und goal-directed therapy in der Sepsis: Quo vadis
 

B. Saugel, Hamburg

09:10
Zusammenhang zwischen Beatmungsparametern und Krankenhaussterblichkeit bei Intensivpatienten mit Sepsis
FV03 

K. Holder, M. Schneck, S. Nuding, J. Schröder, F. Höpfner, S. Frantz, H. Ebelt; Halle (Saale), Erfurt

09:20
Sind wir bereit für das Monitoring von Mikrozirkulationsstörungen
 

M. Ruß, Traunstein

09:40
Nach dem Monitoring – Echokardiographie als wichtiges Tool auf der ICU
 

G. Heinz, Wien/A

Zurück